Foto: Arnd Hansen


Strahlende Kinderaugen sagen danke
40 Siemens Mitarbeiter der Niederlassung Augsburg erfüllen Kindern im Ellinor-Holland-Haus Herzenswünsche zu Weihnachten

Zur Weihnachtszeit herrscht hierzulande der schöne Brauch, den Liebsten und Nächsten etwas zu schenken. Doch viele bedürftige und benachteiligte Menschen, insbesondere Kinder, haben nicht oder kaum teil am Geschenkesegen. Die Wunschweihnachtsbaum-Aktion gibt Beschäftigten der Siemens AG in ganz Deutschland die Gelegenheit, Kindern und Einrichtungen, die Kinder betreuen, Herzenswünsche zu erfüllen. Bereits seit drei Jahren machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Siemens Niederlassung Augsburg diese besondere Weihnachts-Aktion im Ellinor-Holland-Haus.

„Nikolaus“ rufen rund 40 Kinder im Gemeinschaftssaal des Ellinor-Holland-Hauses inbrünstig. Sie warten sehnsüchtig auf die die Übergabe ihrer Weihnachtsgeschenke und der heilige Mann ist der Überbringer. Die Geschenke sind bunt verpackt auf dem Tisch unter dem geschmückten Weihnachtsbaum gestapelt. Im Saal sitzen neben den Eltern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Siemens Niederlassung Augsburg. Sie haben die Herzenswünsche erfüllt, die die Kinder zwei Wochen zuvor auf eine Weihnachtskugel geschrieben haben und sind heute bei der Verteilung der Päckchen dabei. „Der Wunschweihnachtsbaum ist mittlerweile gelebte Tradition in unserem Haus“, erklärt Bernhard Manzl, Sprecher der Niederlassung Augsburg. „Schenken für den guten Zweck, für Kinder, die sich freuen, ist eine Herzensangelegenheit für unsere Mitarbeiter.“ Das Verfahren ist einfach: Die Wünsche der Kinder werden an den Weihnachtsbaum in der Niederlassung gehängt und jeder kann sich eine Wunschkugel nehmen. Geschenk kaufen, einpacken und dann übergeben, das sind die nächsten Schritte. „Schon kurz nach dem Aufhängen sind die Wunschkugeln vergriffen – so begeistert sind die Mitarbeiter“, so Siemens-Organisatorin Babara Rothuber.

Das Ellinor-Holland-Haus betreut Menschen und Familien in unverschuldeten Notlagen oder schwierigen Lebenssituationen aus dem Arbeitsgebiet der Stiftung Kartei der Not und stellt für bis zu drei Jahren Wohnraum zur Verfügung. „Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe und ein niederschwelliges Unterstützungsangebot mit dem Ziel, dass die betroffenen Familien wieder in ein selbstbestimmtes und weitgehend unabhängiges Leben zurückfinden“, sagt Arnd Hansen, Geschäftsführer Stiftung Kartei der Not, dem Hilfswerk der Mediengruppe Pressedruck und des Augsburger Zeitungsverlags. In dem sozialpädagogisch begleiteten Mehrgenerationenhaus leben derzeit rund 80 Personen, davon 44 Kinder von einem bis 16 Jahren, berichtet Susanne Weinreich, Leiterin des Ellinor-Holland-Hauses. „Eine fördernde und unterstützende Hausgemeinschaft ist eine wichtige Säule und Motivation für die Bewohner, ihr Leben wieder in die Hände zu nehmen“, so Weinreich. „Selten sehen wir jedoch so glückliche Gesichter bei allen Beteiligten wie bei der Wunschweihnachtsbaum-Aktion.“

Auf der Wunschliste finden sich unter anderem Puppen, Bücher, Handyhüllen und Spiele. Das Strahlen in den Kinderaugen, als sie endlich ihr Päckchen in die Hände nehmen dürfen, ist ein Moment, den die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Siemens Niederlassung nicht missen wollen. „Kinder freuen sich so unmittelbar, das ist mehr als ein Dankeschön!“, sagt Manzl.

Verfasser, Bernhard Lott, Siemens AG, und Arnd Hansen, Ellinor-Holland-Haus
ZURÜCK


ellinor_holland
„Die Not vor unserer Haustür geht uns alle an.“ Ellinor Holland
Kontakt aufnehmen
Ellinor-Holland-Haus
Susanne Weinreich
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Telefon: 0821-6502320
Email: info@Ellinor-Holland-Haus.de
Kooperationspartner
Ellinor-Holland-Kinderhaus
Arbeiter-Samariter-Bund Augsburg
Otto-Lindenmeyer-Str. 45 a
86153 Augsburg
Telefon: 0821-65077080
E-Mail: ellinor-holland-kinderhaus@augsburg-asb.de

Tante Emma Laden mit Café
BIB Augsburg gGmbH
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Tel.: 0821-65079850
E-Mail: emma-im-ehh@bibaugsburg.de
Ihre Unterstützung
Spendenkonto:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE18720500000000083477
BIC: AUGSDE77XXX

Vielen Dank für Ihre Hilfe!